Der erste Schnee

Herrchen hat gesagt, Schnee ist so zauberhaft wie eine Zitrone. Ich kenne keine Zitrone, doch Schnee finde ich total toll. So unschuldig, weiß, weich und so flauschig. Man kann ihn essen und er zergeht auf der Zunge. Er riecht fast gar nicht, doch ich finde es noch heraus, was sein spezieller Duft ist und wenn ich die ganze mit Schnee bedeckte Rasenfläche abschnüffeln muss.

Ein Kromfohrländer-Welpe und der erste SchneeHerrchen hat seine vier Pfötchen dick eingemümmelt. Vielleicht sollte ich das auch machen, es ist doch ein wenig kalt. Meine Schnauze ist ganz nass, obwohl es gar nicht regnet. Ups! Glatt ist es auch. Mir scheint, der Schnee birgt noch ein paar Geheimnisse, die ich noch aufdecken muss.

Es ist der mein erster Schnee, höre ich Herrchen immer wieder sagen. Ein Kromi-Welpe und seine erster Kontakt mit Schnee, das ist so herrlich. Irgendwie ist Herrchen ganz aus dem Häuschen deswegen. Warum bloß? Er kennt den Schnee doch bereits.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt

Schreibe einen Kommentar

Spamschutz! Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *