Gefangener Kromfohrländer-Welpe im Auto

Nicht die ersten zwei Wochen, in denen ihr Welpe in seinem neuen Zuhause ist – aber dann! Je früher der kleine Kromi lernt, desto besser. Ein Hund hat im Fahrerraum nichts zu suchen. Er muss in den Kofferraum (eines Kombis) – eine Hundebox tut es auch.

Mitleiderweckend sind die verzweifelten Hilferufe des Kleinen die ersten Male schon, keine Frage. Aber der süße Schatz kennt es schon bald nicht mehr anders und genau so soll es ja sein.

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt

Schreibe einen Kommentar

Spamschutz! Die E-Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *