Beitragsübersicht

genetische Erkenntnisse

Neueste genetische Erkenntnisse: Jetzt handeln!

Jeder kennt sie: die Bluterkrankheit, eine angeborene, vererbbare Störung des Blutgerinnungssystems. Und ja, Hunde haben sie auch. Während sie beim Menschen fast ausschließlich an das X-Chromosom gebunden ist, kann diese Krankheit bei Hunden beide Geschlechter gleich häufig betreffen. Bekannt geworden ist die Krankheit unter dem Namen von-Willebrand-Syndrom. Mögliche Symptome sind:

Wiederholte Magen-Darm-Blutungen – mit oder ohne Durchfall, Nasenbluten, Zahnfleischbluten, verlängerte Blutung bei der Läufigkeit, …

Weiterlesen »
Goodbye Kromfohrländer, hello ProKromfohrländer

Quo vadis Kromfohrländer?

Wann ist ein Hund ein Mischling oder ein Rassehund? Muss man für die Zucht eines Rassehundes unflexibel sein wie ein Backstein? Wann darf man welche Merkmale einzüchten, wann muss man es und wann sollte man es? Egal, welche Rasse man bei diesem Thema betrachtet, Diskussionen hierzu ähneln stets einem rhetorischen Schlagabtausch. Hier geraten Vertreter von streng konservativen Positionen mit auf die Zukunft setzenden Hoffnungsträgern aneinander, …

Weiterlesen »
Cafébesuch

Beobachtungen im Café

Sonnenstrahlen spiegeln sich in den Scheiben des Straßencafés. Ein Milchkaffee soll mir die Wartezeit bis zu meinem nächsten Termin versüßen. Noch ehe die Kellnerin mir meinen Kaffee bringt, fällt mir ein Pärchen auf. Von meinem Platz aus kann ich die beiden gut beobachten. Hin und wieder sehen sie beiläufig in die Runde, wenn jemand an … Mehr lesen…

Weiterlesen »

Trailer zum Roman: Come on, Zeitreisender

Mal ein paar bewegte Bilder zu meinem Roman: Come on, Zeitreisender. Zu sehen ist u.a. auch ein vielen bisher bestimmt unbekannter Blick auf Münsters Prinzipalmarkt. Ein Themenschwerpunkt sind Zeitreisen. Der Bogen wird von der heutigen Zeit bis ins Münster des 18. Jahrhunderts gespannt. Das Buch ist der geheimen Gärung gewidmet, einer Münsteraner Widerstandsgruppe im Siebenjähriger … Mehr lesen…

Weiterlesen »
Schreiben ist einfach

Ermutigung zum Schreiben

Schreiben ist keine Wissenschaft. Schreiben ist der Wunsch oder das Bedürfnis, etwas zu erzählen. Deshalb möchte ich auf diesem Wege alle Menschen ermutigen, ihre Geschichte zu Papier zu bringen. Meistens erzählt ja das Leben die interessantesten Geschichten. Manche dieser Geschichten trägt man lange, lange mit sich herum. Der eine, weil er sie selbst erlebt hat, … Mehr lesen…

Weiterlesen »

Mein Autorenprogramm